Geräumiges starkes Reisemobil: Festbett, großer Gepäckträger (auch eventuell Motor), Dachträger

In Favoriten gespeichert
  • Kategorie Familie
  • Kraftstoff Diesel
  • Anzahl Schlafplätze 4 Betten
  • Anzahl Sitzplätze 6 Sitze
  • Maarten Maarten

Für dieses Wohnmobil gelten flexible Stornierungsbedingungen, wenn du deine Reise aufgrund von Corona-Maßnahmen nicht antreten kannst.


Das Wohnmobil

  • Marke: FFB obv Ducato 2,5TD
  • Anzahl Schlafplätze: 4
  • Type: Familie
  • Anzahl Sitzplätze: 6
  • Kraftstoff: Diesel
  • Baujahr: 1993
  • Übertragung: Schaltgetriebe
  • Erforderliche Führerscheinklasse: B

Beschreibung

Dieser Text wurde automatisch von Google Translate übersetzt. Original ansehen.

Starker, ordentlicher, komfortabler und geräumiger Camper. Sehr gut geeignet für Touren zu zweit oder auch für den Winter, wegen des separaten Schlafzimmers mit geräumigem 2p-Festbett. Aber auch als Familiencamper geeignet, wegen seiner 4 geräumigen Schlafplätze und der kinderfreundlichen Aufteilung. Das Wohnmobil hat die Option für einen schweren Träger, der für 4 (!) Elektro- oder normale Fahrräder, ein Motorrad/einen Roller oder sogar einen Roller geeignet ist. Es hat oben Dachträger, zum Beispiel für eine oder zwei große Dachboxen und/oder Surfbrett oder Kanu. Es ist mit einem Ofen und einer Mikrowelle (nur mit Landstrom), einer Dusche, in der Sie möglicherweise duschen können, und einem TV/DVD ausgestattet. Neu bezogen (Vorhänge und Matratze) und gereinigt (Sitzkissen). Im Jahr 2021 erneut aufgerüstet mit einer extra großen Markise (4 m breit, noch nicht auf dem Bild), einer Reihe neuer Fenster, zwei neuen Batterien, einem (2.) Radio mit Bluetooth im Wohnmobilteil (es gab bereits eines im Fahrerteil ). ) und wieder neu zusammengesetzt. Zuletzt: 5 neue Reifen. Gemütlich, ordentlich, mit einem sehr vollständigen Inventar und absolut solide und zuverlässig. Aufgrund der Corona-Krise: Jetzt auch eine faltbare Außenduschkabine und eine Solardusche.

Vorteile dieses Reisemobils:
- Der Camper hat einen STARKEN 2,5-L-TURBO-DIESELMOTOR. Anfang 2019 wurde ein jüngerer 110 PS starker 2,5 Liter Turbodieselmotor aus einem Ducato von 1998 mit wenig auf der Uhr verbaut. Start = Laufen zu jeder Jahreszeit, stark (geht mühelos durch die Berge), 'schnell' (flache Reisegeschwindigkeit von 110-120 km/h und einigermaßen sparsam (Verbrauch nur um 1 bis 12 a 13), aber auch im Echten Berge kommt er überall hoch.
- EIN SEHR FEINES LAYOUT.
Hinten in der Breite ein GROSSES FESTES 2-PERSONEN-BETT (145 x 205), mit einer neuen, sehr bequemen Matratze in einem SEPARATEN SCHLAFZIMMER (mit Schiebetüren verschließbar!). Wenn Sie zu zweit sind, müssen Sie sich also nicht jeden Tag um den Tisch kümmern, und wenn Sie mit Kindern kommen, haben Sie immer noch etwas „elterliche Privatsphäre“.
- Dinette (Esstisch, der zu einem Bett von mehr als 130 cm umgebaut werden kann) direkt hinter dem Fahrerbereich. Also ganz KINDERFREUNDLICH: Spielen oder Fernsehen in Reichweite, mit großem niedrigem Fenster und guter Sicht nach beiden Seiten (auch gegen Reisekrankheit). Zwei Hüftgurte, die auch für einen Kindersitz oder Maxi-Cosi verwendet werden können.
- RÜCKANSICHT (Sie können einfach durch den Rückspiegel durch das "Schlafzimmer" zurückblicken).
- GERÄUMIG: Durch den fehlenden Alkoven ist er nicht zu hoch und wirkt dadurch auch weniger wuchtig, wirkt aber innen sehr geräumig. Durch die Kopffreiheit und das große Bett für große Menschen geeignet, durch den niedrigen Einstieg auch für Gehbehinderte. VIEL LICHT durch zwei Oberlichter und viele große (leicht getönte) Fenster, alle ausgestattet mit COMBIHORREN (Verdunkelung/Screen).
- GEEIGNET FÜR LÄNGERE REISEN, VORSAISON UND NACHSAISON UND WEITERE AUS DER ZIVILEN WELT. Der Camper hat eine sehr gute Gasheizung, eine elektrische Heizung, einen guten Kühlschrank (funktioniert auch mit Gas), zwei 7,5-l-Gasflaschen und eine Dusche, in der man eigentlich duschen könnte.
- Der Camper hat einen sehr GROSSEN MEHRZWECK-HECKTRÄGER mit einer Tragfähigkeit von mindestens 200 kg. Daran lassen sich eine Motorrinne für den Transport eines (leichten) Motorrads oder Rollers oder vier Fahrradrinnen für Fahrräder (auch wenn es alles schwere Elektrofahrräder sind) anbringen. Aber auch ein Roller (maximal 75xm breit, mit breiter Rampe und ggf. Handwinde befahrbar) oder zwei Leichtroller oder eine große Gepäckbox passen auf diesen Träger. Siehe die Bilder. Der Heckträger kann entfernt werden, wenn ein Mieter die Anhängerkupplung verwenden möchte. Aber wenn es für einen Mieter nicht notwendig ist, ist es auch ein praktisches zusätzliches "Waschbecken" zum Geschirrspülen und eine tolle zusätzliche Knautschzone.
- DACHGEPÄCKTRÄGER auf dem Camper, geeignet für den Transport mehrerer Dachboxen (im Lieferumfang enthalten), Kajaks oder Surfbretter. (Nur neu, noch nicht abgebildet)
- Der Camper hat eine ANHÄNGERKUPPLUNG, diese kann jedoch nicht mit dem Heckträger kombiniert werden.

EINE ÜBERLEGUNG bei diesem Reisemobil:
- Mit diesem Wohnmobil können Sie keine Umweltzonen von (Innen-)Städten befahren, da es sich um einen älteren Diesel handelt. Für uns kein Problem, da Innenstädte nicht so gut für Camper geeignet sind (hauptsächlich wegen Parkplatzproblemen). Bei einem Städtetrip campen wir immer am Rande der Stadt und fahren von dort aus mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

ZUSÄTZLICHE OPTIONEN bei diesem Wohnmobil:
- Wäscheservice.
Das Wohnmobil ist standardmäßig mit sauberen und frischen Moltons / Matratzenschonern und Laken ausgestattet. Für zusätzliche 25 Euro pro Person können Sie auch frische Sommerbettdecken (1x2p und 2x1p), Kissen, Decken und Handtücher mieten, die wir anschließend für Sie waschen.
- zusätzlicher Verleih von Kajaks.
Verfügbar sind 1) ein 2p 'Norwegisches Kajak' (eine Mischung aus Kanu und Kajak: ein großes offenes Abteil mit 2 Schiebesitzen), das Platz für 2 Erwachsene und möglicherweise zwei kleine Kinder (max. 6 Jahre) bietet. Geeignet für Flachwasser wie Flüsse und Seen, aber NICHT für Wildwasser oder Meer. 2) ein 1p-Kombikajak (auch für wildere Bäche geeignet) und 3) ein 1p-Juniorkajak, das für Kinder von 8 bis 14 Jahren geeignet ist. Alles inklusive Zubehör wie Paddel, wasserdichtes Fass, Schwimmwesten usw. Kosten 50, 25 und 25 Euro pro Woche.

ACHTUNG: MIETDAUER UND PREISE!
Für dieses Wohnmobil wurde für unterschiedliche Zeiträume eine unterschiedliche Mindestmietdauer festgelegt. In der Hochsaison (Maiferien + Juli/August) kann der Camper nur für mindestens 1 Woche (Maiferien) oder 2 Wochen (Sommerferien) gemietet werden. In der Vor- und Nachsaison (September bis Okt. und April bis Juni) beträgt die Mindestmietdauer 5 Tage/Nächte.
In der Nebensaison (November bis März) beträgt die Mindestmietdauer 3 Wochen. Das hat damit zu tun, dass ich den Camper eventuell aus der Garage holen und wieder in die Kfz-Steuer stellen muss, während die 'Einnahmen' aufgrund niedrigerer Sätze minimal sind (es sind immer noch 20% des Tagespreises das Mieter zahlen Goboony-Provision und 20 Euro pT für eine Tagesversicherung). In dieser Nebensaison gilt daher der in der Anzeige angegebene Langbucherrabatt nicht, bedenken Sie dies (kann ich nicht pro Saison festlegen...). Allerdings ist in der Nebensaison bei einer wirklich längeren Buchung (min. 2 Monate, zB Überwinterung) preislich einiges möglich. Optional kann der Camper gegen Gebühr zu einem Zielort gefahren werden. Senden Sie eine Nachricht für weitere Informationen und Beratung.

Wir sind sehr zufrieden mit unserem Camper (oder eigentlich Campern, denn wir haben auch einen nostalgischen Oldtimer auf Flüssiggas) und haben in den letzten Jahren ziemlich viel Geld, Zeit und Energie investiert, um ihn ganz nach unserem Geschmack zu gestalten. zu machen. Wir erwarten daher von den Mietern, dass sie sorgsam und normal damit umgehen und nur vermieten, wenn wir bei den Mietinteressenten ein gutes Gefühl haben. Umgekehrt können Mietinteressenten natürlich auch jederzeit vor der Buchung vorbeikommen und sich das Reisemobil anschauen und eventuell eine Probefahrt machen!


Ausstattung

  • Bett & Bettwäsche
  • Campingset (Tisch + Stühle)
  • Dusche
  • Fahrradträger
  • Gasflasche
  • Heizung
  • Klimaanlage Wohnbereich
  • Küchenausstattung
  • Kühlschrank
  • Markise
  • Sonnenkollektor
  • Toilette
  • TV
  • TV-Empfänger
  • Warmwasser
  • Anhängerkupplung
  • Dachträger
  • Klimaanlage bei der Fahrt
  • Navi
  • Rückfahrkamera
  • Servolenkung
  • Tempomat

Versicherungen

Ab 14,80 € pro Tag reduzierst du die Selbstbeteiligung und die Kaution auf 150 €, abzuschließen im Buchungsprozess.


Preise

  • Anzahl Freikilometer pro Woche: 1.500 km
  • Kosten pro Mehrkilometer: 0,25 €
  • Reinigungskosten: 30 €
  • Langbucherrabatt
    - Buchungen länger als 3 Wochen: 5%
    - Buchungen länger als 4 Wochen: 10%

Stornierung


Hausregeln

  • Rauchen erlaubt: Nein
  • Haustiere erlaubt: Nach Rücksprache
  • Auslandreisen erlaubt: Ja
  • Wintersport erlaubt: Nach Rücksprache
  • Festivals erlaubt: Nein
  • Mindestalter: 25 Jahre

Die Fahrer müssen mindestens 25 Jahre alt und seit mindestens 3 Jahren im Besitz eines gültigen, für dieses Wohnmobil erforderlichen Führerscheins sein.

Sofern nicht anders vereinbart, muss das Reisemobil sauber und vollgetankt bis 11.00 Uhr zurückgegeben werden. Aufgeräumt und gereinigt genügen die üblichen Reinigungskosten von 25 Euro, ansonsten werden 50 Euro zusätzlich berechnet.

Der Gasverbrauch zum Kochen ist im Preis inbegriffen. Bei Buchung in kälteren Perioden oder zu kälteren Einsatzgebieten werden Kosten für das Befüllen der Gasflaschen nach Absprache verrechnet.

Dieses Wohnmobil hat eine Reisegeschwindigkeit von ca. 110/120.Er kann (flach) etwas schneller fahren, aber die Vereinbarung ist nicht, ständig Vollgas zu fahren.

Der Camper steht für den Wintersport zur Verfügung, hat neue Reifen aber keine Winterreifen oder Schneeketten. Eventuell notwendige Winterreifen gehen zu Lasten des Vermieters, allerdings muss die Buchung interessant genug sein, um den Aufwand zu rechtfertigen. Die Miete von Schneeketten geht zu Lasten des Mieters.

Dieser Text wurde automatisch von Google Translate übersetzt. Original ansehen.


Verfügbarkeit

  • Abholen ab: 15:00 Uhr
  • Rückgabe bis: 11:00 Uhr
  • Mindestens 4 Tage

6 Rezensionen

We hebben genoten van onze vakantie met deze robuuste camper. Voor de vakantieganger die niet gaat voor luxe en wel voor degelijkheid Mai 2022
Van 4 tot 20 september 2021 heb ik gebruik kunnen maken van de camper van Maarten en dat met veel plezier. Overal toegang voor camper, zelfs na aankomst om 2130 uur. Gemak met fietsen mee en daarmee de steden in. Mijn enige moeite was voor mij als man van 187 cm lengte: het intrappen van het hoge koppelingspedaal. September 2021
Reaktion von Maarten Fijn dat jullie een mooie vakantie hebben gehad, Jan. En fijn jullie als huurders gehad te hebben, geen aanmerkingen. De pedalen zitten bij oudere Ducato's inderdaad wat hoog, maar je bent de eerste van wie ik daar over hoor. Ik denk dat het een beetje een ongelukkige combinatie was van wat hoge pedalen, en lange maar vooral stramme benen :-(
Alles prima bij de start en ook het grootste deel van de reis. Echter, reis !!!, maar een krappe 2000 km. De laatste dag, eigenlijk voor het eerst wat langer op de rijksweg: nog net geen klapband. Wel het hele loopvlak van een achterband eraf. Oorzaak? We zijn door eigenaar én Goboony én een of andere knullige verzekering de weg op gestuurd met banden van 10 jaar oud, een reserveband van 20 jaar oud. Banden van een camper moeten voor een adequate verzekering na 5 jaar vervangen worden. Kortom, formeel op het loopvlak 1,6 mm terwijl de banden volkomen verweerd waren. Onkunde van de eigenaar en grove onzorgvuldigheid van Goboony en een of andere verzekeringsmaatschappij. September 2021
Reaktion von Maarten Heel vervelend wat Fred is overkomen! Als verhuurder ben ik in goed vertrouwen af gegaan op de APK keuring, waarbij geen commentaar is geleverd op de staat van de banden. De camper wordt voor mij onderhouden door een Bovag-bedrijf, en in de paar jaar dat wij hem nu hebben is er flink in geinvesteerd om hem naar onze zin te maken (sterkere motor, drager, nieuw matras en gordijnen, en nog dit seizoen een nieuwe radio, nieuwe ramen en een nieuwe luifel). De band in kwestie voldeed aan het Bovag-advies om banden tussen 5 en 8 jaar te vervangen. Toch: begrijpelijk dat Fred ontstemd was (ook omdat hij door het oponthoud een sollicitatieafspraak heeft gemist), en zeker is het mijn verantwoordelijkheid en fout geweest om af te gaan op het APK rapport! Tegelijkertijd moet het ook niet groter gemaakt worden dan het was. Er heeft profiel van de band losgelaten, maar het was geen klapband. En Goboony en de dagverzekering van Goboony hierbij verwijten maken gaat wat ver. Uiteraard zijn er meteen 5 nieuwe banden op gegaan. Wel een leermoment om de banden over 5 jaar onafhankelijk van de APK te wisselen. Want deze camper is zeker een blijvertje: hij bevalt uitstekend voor onze eigen gezinsvakanties, en ook via verhuur heeft hij al veel mensen fijne vakanties bezorgd, van IJsland tot Spanje, en van Wales tot Zuid Italië.
Wij hebben ontzettend genoten van deze camper, alles is aanwezig. Je moet ze met respect en rust behandelen dan werkt alles prima en het boek met de handleidingen ook duidelijk. Een heerlijk bed en heel veel opbergruimte. Voor lange mensen is de bestuurderskant wat klein. Juli 2021
Heerlijke ruime camper met een geweldig vast bed. Van echt alle gemakken voorzien, zelfs kruiden aanwezig. Spellen, tafelkleed, je kunt t niet bedenken maar echt , alleen je kleding erin en gaan! Juli 2021
Het overleg met Maarten was prima. Vlotte reactie elke keer, duidelijk en prettig. De camper is op leeftijd, maar dat weet je als je 'm huurt. Je moet dan niet een hele luxe wagen verwachten. Maar het heeft ook z'n charme en daarbij is ie lekker ruim en met een compleet inventaris. De motor had het wel wat zwaar bij flinke stijging in de bergen. Af en toe even klimmen is oké, maar geen lange stukken. Wellicht gaan we nog 's met deze dame op stap! Bedankt Maarten! Juni 2021
Reaktion von Maarten Fijn dat de camper bevallen is! Dat de camper terugvalt in snelheid in de bergen is normaal. Door het koppel van de dieselmotor moet je op hele steile stukken inderdaad flink terugschakelen, maar omdat het een diesel is hij komt overal boven, zeker óók (juist) op langere beklimmingen.