Bolly – Jeder will mit Bolly reisen!

In Favoriten gespeichert

Für dieses Wohnmobil gelten flexible Stornierungsbedingungen, wenn du deine Reise aufgrund von Corona-Maßnahmen nicht antreten kannst.


Das Wohnmobil

  • Marke: Hymer
  • Anzahl Schlafplätze: 4
  • Type: Familie
  • Anzahl Sitzplätze: 4
  • Kraftstoff: Diesel
  • Baujahr: 2009
  • Übertragung: Schaltgetriebe
  • Erforderliche Führerscheinklasse: B

Beschreibung

Dieser Text wurde automatisch von Google Translate übersetzt. Original ansehen.

Hallo, ich bin Bolly, Hymer ist mein Nachname und ich gehöre zum exklusiven B-Top!

Lassen Sie sich überraschen von all der Opulenz und dem Luxus, den ich Ihnen zu bieten habe .....!

Ich bin jung, super gepflegt und ordentlich. Meine Erfahrung ist wie 70dkm.
Mein Besitzer kümmert sich liebevoll um mich, ich kümmere mich um ihn und so möchte ich auch behandelt werden!

Während der Fahrt unterstütze ich ihn mit ABS, ASR und Tempomat. Damit wir uns nicht verlaufen, hilft mein Navigationssystem mit Radio (Verkehrsmeldungen), BT, Ipod/Ipad/Iphone-Unterstützung, DVD-Player und Freisprechen. Mit meinem kraftvollen 150 PS Motor und 420 Nm Drehmoment in Kombination mit meinem 6-Gang-Getriebe habe ich kein Problem mit einem Hügel oder einem Berg. Außerdem kann ich mit meinem Dieseltank von über 90 ltr sehr sparsam sein. In den Bergen mag ich etwas mehr und bei ruhigem Touren viel weniger, mein Verbrauch liegt zwischen 1:8,5 und 1:10,5
Wenn uns zu heiß wird, schalten wir die Klimaanlage ein. Diesen Monat habe ich neue Schuhe bekommen und kann noch 6 Jahre Windschutz machen, sofern sie nicht vorzeitig abgenutzt sind. Ich bin auch mit meinem neuen TÜV und Bovag-Aufkleber zufrieden.

Das Fahren ist gewöhnungsbedürftig aufgrund meiner Größe, ich bin knapp über 7 Meter lang, 2,35 Meter breit und 3,10 hoch. Aufgrund des autonomen und luxuriösen Charakters wiege ich knapp über 3100 kg. Sie können mich mit bis zu 3500 kg belasten.

Alle meine Fenster haben Verdunkelungsplissee und im Wohnbereich auch Insektenschutzgitter. Im Sitzbereich kann ich bis zu 6 Personen empfangen, fahren und schlafen, maximal vier.
Abends habe ich viele Lichtschalter, um es gemütlich zu machen. Keine Lust auf Spaß, die Oyster-Satellitenschüssel sucht und zaubert automatisch die kostenlosen Kanäle auf den Fernseher, wo immer Sie sind (alle niederländischen Kanäle können mit einer digitalen Kanalkarte empfangen werden).
In meinem Dach habe ich drei Luken die geöffnet werden können, auch mit Verdunkelung und Blenden. Im Hauptschlafbereich sogar ein sogenannter Maxfan, der warme Luft absaugen oder frische Luft hereinbringen kann. Wenn wir an das Stromnetz angeschlossen sind, kann die vollautomatische Klimaanlage eingeschaltet werden.

Habe ich schon erwähnt, dass ich weitgehend autonom bin?
Ich habe Festwasserspeicher von je 110 Litern, zwei Sonnenkollektoren (Ertrag 8 Ah-36 Ah pro Tag), Ringheizung, Warmwasserversorgung durch einen Boiler mit wahlweise 40 oder 60 Grad Warmwasser. Lassen Sie mich meinen großen Gefrierschrank und Kühlschrank sowie meinen Backofen/Grill nicht vergessen.

Im Badezimmer habe ich eine Kassettentoilette, ein Waschbecken und einen großen Spiegel. Ich kann Ihnen auch eine schöne warme Dusche anbieten.

Ich habe zwei hängende und mehrere andere Schränke für Kleidung und persönliche Gegenstände. Größere Gegenstände können Sie in der großen XXL-Garage laden, die beidseitig genutzt werden kann.
Wenn ich etwas länger auf mich aufpassen muss, habe ich neben einem TSMC-zugelassenen Alarm auch schwere zusätzliche Sicherheitsschlösser an allen Türen und in der Garage. Auch ein schönes Gefühl für die Nacht.

Diesen Monat war ich mit einem elektrischen E-Bike-Lift ausgestattet, der fast bis zum Boden reicht. Geringer Kraftaufwand also, um Ihre schweren Elektrofahrräder mitzunehmen. Das Aufladen der Akkus kann dann geschützt im Wohnmobil erfolgen. Ein schwerer, reiner Sinus-Wechselrichter von Dometic (1800/3600 Watt) wurde ebenfalls installiert. Dies hat den Vorteil, dass er neben der 230 Volt-Erzeugung auch eine stabile Netzspannung gewährleisten kann, wenn die zugeführte Netzspannung einen Schluckauf aufweist. Außerdem habe ich einen zweiten Wechselrichter an Bord, der besser geeignet ist, wenn weniger Strom benötigt wird. Die 230 Volt Nutzung über einen längeren Zeitraum ist am besten während der Fahrt, um meine beiden Bordbatterien zu schonen.
Ich habe auch zwei schwere USB-Ladeanschlüsse an Bord. Ich habe auch ein LPG-Flaschenset bekommen, natürlich mit den passenden Füllnippeln.

Wann gehen wir zusammen aus....?

Reisegrüße,
bolly

PS Meine Besitzer möchten euch auch etwas sagen..

Der Camper wird bestens betreut und behandelt. Sowohl Mieter als auch Vermieter haben Erwartungen. Es erwartet Sie ein neuwertiges Reisemobil mit minimalen Gebrauchsspuren. Bei Sicherheit, Technik, Wartung und Komfort wurden auf dieser Seite keine Abstriche gemacht.
Wir erwarten von Ihnen einen sehr sparsamen und sauberen Umgang mit dem Reisemobil, so wie wir es tun. Es kann ein Unfall passieren, in diesem Fall melden Sie ihn bitte sofort, damit wir die Dinge zur Reparatur in Betrieb nehmen können. Nichts ist ärgerlicher, als einen Nachmieter oder uns selbst enttäuschen zu müssen.

Regeln für die Miete;
-Nicht rauchen in Innenräumen oder beim Autofahren
-Keine Haustiere
-Kein Festivalbesuch
-Keine Freundesgruppe
-Kein Wintersport
- Seit mindestens 5 Jahren im Besitz eines Führerscheins
-Alter 30+
-Kaution 1500 Euro
- Selbstbehalt, nicht einlösbar, 1250 Euro
-1750 km/Woche gratis, darüber 0,30 ct/km
-Mindestens 1 Woche
- Länger als drei Wochen, bitte anfragen
-Wohnmobil wird innen und außen sauber geliefert, Rückgabe muss innen sauber sein

Einschließlich;
-Besteck, Gläser, Teller, Pfannen etc. für 4 Personen
-Perculator (typische italienische Kaffeemaschine)
- bis zu 4 Stühle mit Campingtisch
-Voller Kraftstofftank, voller Rücken
-voller LPG-Tank, voller Rücken
-Werkzeugsatz
-Erste-Hilfe-Set, Sicherheitswesten

Weitere Bilder auf Anfrage...


Ausstattung

  • Bett & Bettwäsche
  • Campingset (Tisch + Stühle)
  • Dusche
  • Fahrradträger
  • Gasflasche
  • Heizung
  • Klimaanlage Wohnbereich
  • Küchenausstattung
  • Kühlschrank
  • Markise
  • Sonnenkollektor
  • Toilette
  • TV
  • TV-Empfänger
  • Warmwasser
  • Anhängerkupplung
  • Dachträger
  • Klimaanlage bei der Fahrt
  • Navi
  • Rückfahrkamera
  • Servolenkung
  • Tempomat

Versicherungen

  • Wohnmobilversicherung: Einschließlich
  • Selbstbeteiligung & Kaution: 1.250 €
  • Pannenhilfe: International
  • Ersatzfahrzeug: International

Ab 14,80 € pro Tag reduzierst du die Selbstbeteiligung und die Kaution auf 150 €, abzuschließen im Buchungsprozess.


Preise

  • Anzahl Freikilometer pro Woche: 1.750 km
  • Kosten pro Mehrkilometer: 0,30 €
  • Reinigungskosten: 57 €
  • Last-Minute-Rabatt
    - Buchungen innerhalb von 1 Woche: 10%
    - Buchungen innerhalb von 2 Wochen: 5%
  • Langbucherrabatt
    - Buchungen länger als 3 Wochen: 5%
    - Buchungen länger als 4 Wochen: 10%

Stornierung


Hausregeln

  • Rauchen erlaubt: Nein
  • Haustiere erlaubt: Nein
  • Auslandreisen erlaubt: Ja
  • Wintersport erlaubt: Nein
  • Festivals erlaubt: Nein
  • Mindestalter: 30 Jahre

Verfügbarkeit

  • Abholen ab: 15:00 Uhr
  • Rückgabe bis: 11:00 Uhr
  • Mindestens 7 Tage

1 Rezension

In augustus zijn we 2 weken met Bolly op reis geweest, en wat hebben we genoten. Bolly heeft alles wat een camper zou moeten hebben. De maxxfan zorgde voor koele frisse nachten. Het interieur Is compleet, we hebben niks gemist. Patrick en Inge zijn hartelijk en spontaan en zeer begaan met hun fijne Bolly. Een aanrader voor een ieder die niet zomaar een willekeurige camper wil huren! Jan, Tjitske, Ilse en Lieke August 2020