Top 5 der neuesten Wohnmobiltrends 2017

14. Oktober 2016 in Tipps für Vermieter

Vergangenen August fand die Caravan Salon in Düsseldorf statt. Dies ist die größte Messe für Wohnmobile und Wohnwagen auf der Welt. Wir von Goboony waren selbstverständlich auch dabei. Wir haben uns einmal die neuesten Trends auf dem Gebiet der Wohnmobile und des Campings mal angeschaut. 

# Wohnmobil oder PKW?

Einer der neuesten Trends ist, dass Wohnmobile mehr den normalen PKW ähneln. Dies macht diese Wohnmobile echt aussergewöhnlich, wie diesen Smove von Niesman + Bischoff. Das Auffallende an Smove ist, dass die Fahrzeuge ein Ganzes formen und alle Elemente ineinander verschmelzen. Echt schick um anzusehen!

Neuestes Wohnmobil Smove

# Digitalisierung

Zukünftig geht es ohne Smartphone nicht mehr mit dem Camper auf Reisen. Das Handy dient nicht nur dem Telefonieren. Dank des Digitalisierungstrends kannst du mit der Hilfe verschiedener Apps die Gadgets in deinem Wohnmobil steuern. Beispielsweise kannst du die Heizung einschalten und regulieren, genauso wie die Klimaanlage (perfekt, wenn du gerade im Bett liegst). Es ist ebenfalls möglich, Stände abzulesen, unter Anderem den Wasserstand. Hilfreich oder?


# Neue Einteilungen

Für das kommende Jahr sehen wir, dass sich der Trend “neuere Einteilungen” fortsetzt, genau wie in den Jahren davor. Auffallend ist, das mehr und mehr Wohnmobile nun Sitzecken im hinterent anstatt vorderen Teil haben. Dies schafft mehr Platz innerhalb des Wohnmobils. Schaust du dir ein echt neues Modell wie den Challenger 291 oder den Chausson 611 an, dann sitzt im hinteren Teil echt eine richtige Lounge sowie hinten und vorne ein Hebebett.

# Schwebende Betten

Was hälst du von schwebenden Betten? Diesen Trend siehst du in diesem neuen Chausson Welcome 630, in welchem zwei Einpersonenbetten genau über zwei Sitzplätzen schweben. Nicht nur schwebende Betten werden im Trend sein. Im Hymer DuoMobil B-DL 534 hängt ein Hebebett überhalb der Fahrerkabine. Dieses kann durch ausziehbare Elemente für mehr Komfort sorgen.

Schwebende hebebetten neuer Chausson Welcome 630

# Buscamper noch kompakter

Die Camperbusse gibt es natürlich auf Goboony schon etwas länger, aber es gibt einen neuen Trend, der diese in der Zukunft noch kompakter macht. Zum Beispiel hat das neue Modell des Campsters einen Küchnblock, der herausnehmbar ist. Auch bemerkt man, dass viele Firmen die Camperbusse ausbauen. Ein Vorgeschmack der Trends für das kommende Jahr. Folge uns auf Twitter und Facebook, um up-to-date zu bleiben.